gap close

DAX Future Update 31.7.2017: Gap Close

9.01 Uhr

Der DAX Future markierte am Freitag neue Verlaufstiefs bis 12.088. Damit wurde das offene Upgap vom 24. April lehrbuchmäßig geschlossen. Eine Chance für einen Bounce nach oben ist jetzt theoretisch da. Allerdings haben wir erst “Gewissheit”, wenn zumindest die 12.180/12.200er Zone zurückerobert und dann nicht mehr unterschritten wird. Der nächste Widerstand lauert bereits bei 12.250. Der zentrale Resist ist und bleibt der Berereich bei 12.300/12.310 sowie 12.340/12.350.

Sollte es überraschenderweise auf neue Tiefs gehen, warten bei 12.026 und 11.880/11.850 wichtige Supports.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

DAX: Immer wieder Gap Close – auch heute!

16.8.2016 / 13.55 Uhr

Der heutige Start im Kassa-Index begann mit einem Abwärtsgap. Der Schlusskurs gestern lag bei 10.739, der Eröffnungskurs heute früh lag bei 10.666. Wie man sehen kann, erholten sich die Kurse bis auf 10.737, um dann sofort wieder nach unten zu drehen. Im Future konnte man damit relativ einfach 100 Punkte einsammeln.

Nachfolgend alle “richtigen” Gaps (d.h. mit Eröffnungskurs außerhalb des Extrems vom Vortag), die am selben oder am Folgetag geschlossen wurden. Es lohnt sich auf alle Fälle, diese Information für das tägliche Trading zu nutzen.

DAX mit Gap Closes (daily):

gapclose_dax160816

 

 

Starke US-Overnight-Action – DAX mit Long-Chancen

13.01.2016 / 8.00 Uhr

Der DAX Future hat gestern nachbörslich einen Pullback an die Trendlinie (9.937) absolviert und zog dann aber bis zum Handelsschluss wieder bis auf 10.042 Punkte an. Dank der positiven US-Börsen overnight ist beim DAX heute mit einem bullishen Tag zu rechnen. Es gilt also, Rücksetzer long zu handeln, weil der laufende Impuls nach oben zeigt.

  • Widerstand bei 10.080/10.090
  • Oberhalb von 10.130 lauten die Zielzonen: 10.190, 10.260
  • Anschließend liegen weitere Aufwärtsziele bei 10.340 sowie 10.410
  • Unter 9.930 dagegen ist mit einem erneuten Rücklauf bis auf 9.815 zu rechnen

FDAX (60min):

fdax130116h

Aus statistischer Sicht definieren die folgenden Marken die Extremgrenze für heute:

  • Obergrenze 10.500
  • Untergrenze 9.720

Good Trading!


Nachtrag um 8.39 Uhr: Upgap im FDAX geschlossen.

fdaxgap130116

US-Transportsektor bricht durch! DAX auf Gap-Support – weiter darf er nicht mehr fallen!

8.05 Uhr

Der DAX fiel gestern bis zum Handelsende und schloss bei 11.625 Punkten, das Tief lag bei 11.586. Damit wurde das offene Gap voll ausgeschöpft. Heute früh notiert der Future bei 11.640 Punkten. Wichtig für den heutigen Handelstag ist, dass das gestrige Tagestief nicht mehr signifikant unterschritten wird. Nur dann bleibt die Chance auf einen Anstieg in Richtung 12.000 bestehen.

DAX (60min):

dax270515h

Am US-Markt kam es nach den Mini-Kerzen der vorhergehenden Tage zu einem klaren Move – nach unten. Besonders auffällig dabei: der Transportsektor. Wie auf folgendem Chart zu sehen ist, hat dieser ein wichtiges Low gebrochen. Die übrigen Indizes tun sich ebenfalls schwer, nach oben durchzumarschieren, haben aber noch kein Verkaufssignal generiert.

US-Indizes (daily):

usa270515

 

FDAX: Upgap geschlossen!

 

 

14:25 Uhr

Plangemäß scheiterte der FDAX am genannten Widerstand und fiel vom Tageshoch etwa 90 Punkte. Das Aufwärtsgap ist damit geschlossen.

FDAX (10min):

fdax2500313_

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

FDAX: Upgap geschlossen!

 

 

14:25 Uhr

Plangemäß scheiterte der FDAX am genannten Widerstand und fiel vom Tageshoch etwa 90 Punkte. Das Aufwärtsgap ist damit geschlossen.

FDAX (10min):

fdax2500313_

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!