der euro

Neue Hochs überall – wo liegen die nächsten Ziele für DAX & Co?

9.05 Uhr

Die US-Märkte haben gestern ebenso wie der DAX im Plus und damit erneut auf neuen Highs geschlossen – Aussagen von FED-Chefin Yellen, wonach die Zinserhöhungs“ängste“ wieder gedämpft wurden, sorgten für Kauflaune.

Der DAX notiert heute früh bei 11.217 Punkten und ist damit weiter auf dem Weg zum Fibo-Projektionsziel, das bei 11.430 liegt. Beim Eurostoxx 50 wurde dieses bereits abgearbeitet, der nächste GROSSE Widerstand lauert bei ca. 3.600/3.650 Punkten – dort verläuft ein langfristiger Trendkanal.

Beim US-Markt fehlt weiterhin ein neues Rekordhoch beim Transportindex.

Marktübersicht:

blog_240215

Schlussbericht 04/01/2012: Inside Day

22:45 Uhr

Der heutige Tag verlief relativ ruhig an den Aktienmärkten. Bei unterdurchschnittlichem Volumen verweilten die Kurse innerhalb der Spanne vom Vortag. Einzig der Euro zeigte einen kräftigen Abwärtsmove gegenüber dem US-Dollar, Gold legte leicht zu. Morgen kommt der ISM Service-Index um 16 Uhr und am Freitag steht um 14.30 Uhr der berühmt berüchtigte US-Arbeitsmarktbericht an.

 

Performance heute:

 

FDAX (Tageschart): -0,3% / Close 6.129,50 / Inside Day / Kaufsignal oberhalb 6.190

 

S&P 500 (Tageschart): unveränd. / Close 1.277, Tagestief lag aber rund 10 Punkte tiefer

 

Gold (Tageschart): +0,5% / Close 1.611 / Weiteres Aufwärtspotenzial bis 1.640/60

 

Euro/Dollar (Tageschart): Umkehr des gestrigen Anstiegs / -0,8% und damit wieder unterhalb der psychologischen 1,30

 

Bund Future (Tageschart): -0,2% / Close 137,96 / MACD kurz vor Verkaufssignal!