bullenflagge

DAX Update: Kommt der Ausbruch heute?

30.8.2016 / 9.58 Uhr

Der DAX Future notiert aktuell bei 10.636 Punkten und damit exakt an der oberen Range-Kante. Im 30-Minuten-Chart ist eine überkaufte Lage zu sehen, sodass ein Abpraller zunächst nicht überraschen sollte. Das Kassa-Gap bei 10.560/10.570 dient als Support.

Andererseits zeigt sich bislang keine nennenswerte Reaktion der Verkäufer. Sieht also ganz danach aus, dass der Breakout heute zustande kommt.

dax300816

DAX und S&P 500 Update 30.5.2016

30.5.2016 / 13.58 Uhr

Der DAX hält sich auch heute wacker, aktuell bei 10.321 Punkten und damit weiter auf dem Weg zu den Zielen 10.380 und 10.500. Voraussetzung ist natürlich, dass das offene Gap bei 10.070 nicht mehr unterschritten wird.

DAX (daily):

dax300516

Der US-Markt arbeitet gerade die Bullenflagge ab und nähert sich Schritt für Schritt der Widerstandszone, die im Sommer und Winter 2015 als Blockade fungierte.

S&P 500 (daily):

spx300516

Auch dieses Mal dürfte es kein Spaziergang werden. DAX 10.500 und SPX 2.120/2.140 sind also wichtige Widerstandsmarken, die vorerst als Magneten wirken.

Was danach kommt, weiß kein Mensch.

DAX: Bullenflagge statt Korrektur – deshalb sollte man auf sein System hören!

9.45 Uhr

Der DAX zeigt sich heute von seiner freundlichen Seite und notiert aktuell bei 12.040 Punkten. Das Hoch vom Dienstag und Mittwoch vergangener Woche sind damit wieder zurückerobert. Damit zeigt sich mal wieder: Man muss dem Markt folgen, nicht den eigenen Emotionen. Einen Long-Trade, den die DAX Bounce-Strategie letzte Woche getriggert hat (aktuell 120 Punkte im Plus) hätte ich mich diskretionär nicht herangewagt, schließlich schreit der Markt schon lange nach einer größeren Korrektur. Mit einem getesteten System hat man aber das Vertrauen – und auch die „Pflicht“ – solche Signale zu handeln und seine Emotionen außen vor zu lassen.

PS Nicht vergessen: Heute Abend startet die Webinarreihe „Erfolgreich Traden“. Hier kostenlos anmelden!

DAX (daily):

dax_300315