Wo liegen die Fibo-Erholungsziele für DAX, SPX und Nasdaq?

26.03.20 / 10.31 Uhr

Der DAX hiel sich gestern an den Fahrplan und lieferte gestern nach einem kurzen Ausflug über die 10k-Marke einen Pullback, sodass die Range weiter intakt bleibt. Zeit, um einen Blick auf die wichtigsten Indizes zu werfen.

Wo liegen die klassichen Erholungsziele – sprich 38er Fibonacci Retracements?

  • DAX: 10.370
  • SPX: 2.650
  • NQ: 7.904

Rechts noch der MSCI World All Country, allerdings als ETF von iShares. Das Bild bleibt überall das gleiche – wobei der Nasdaq dank der hohen Techwerte-Gewichtung relativ betrachtet am “besten” aussieht.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Refinitiv Eikon