US-Börsenbriefe extrem bullish – was heißt das für den S&P 500?

7.52 Uhr

Die Märkte notieren in der Nähe der Allzeithochs, da lohnt ein Blick auf die Stimmungsindikatoren, die antizyklisch zu werten sind. Investors Intelligence liefert uns wöchentlich einen Einblick in die Börsenbrieflandschaft und was wir hier aktuell sehen, ist an Bullishness kaum zu toppen:

Bullish gestimmte Börsenbriefe aktuell: 62,2%
Bearish gestimmte Börsenbriefe aktuell: 17,4%

Wenn wir einen Blick auf den nachfolgenden Chart werfen, sehen wir, dass solche Konstellationen in der Vergangenheit häufig wichtige Tops oder gar Trendwenden beim S&P 500 signalisierten. Einwenden kann man allerdings, dass auch Ende 2013 eine ähnlich hohe Euphorie zu beobachten war, ohne dass es zu einem größeren Downmove gekommen ist.

Wie dem auch sei – eine Warnung, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist das allemal!

Investors Intelligence Sentiment vs. S&P 500 (weekly):

ii_120614Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 12. Juni 2014, by : David Pieper