sma 200

SMA 200 wird gekauft!

4.4.2018 / 21.10 Uhr

Die US-Indizes zeigen heute bullishe Kerzen an der SMA 200 – es sieht also weiterhin danach aus, dass die Bullen eine echte Chance haben, die Korrektur zu beenden. Beim DAX Future kam es heute zunächst zu einem deutlichen Rutsch nach unten (Low lag bei 11.793). Zum vierten Mal innerhalb weniger Tage wurde der Bereich bei rund 11.700/11.800 verteidigt.

Was jetzt fehlt ist der Breakout über den Widerstand 12.120 und 12.170. Dies dürfte nicht ohne eine vorgeschaltete Gegenbewegung gelingen. Bearish wird es nur, wenn es überraschenderweise doch noch zu einem Unterschreiten der März-Tiefs käme. Ziel dann: 11.500/11.550.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

FDAX Update 15.8.2017: Bounce nach Plan!

9.05 Uhr

Die 200er Linie und das 61,8er Fibo Retracement im S&P 500 haben gehalten. Im DAX Future wurde die 12.090 überwunden und damit ein positives Signal generiert. Heute früh notiert der Kontrakt im Bereich der 12.220er Marke. Der nächste Widerstand wartet bei 12.230, das nächste wichtige Ziel liegt aber bei 12.300/12.330. Dort ist mit erheblichem Widerstand der Verkäufer zu rechnen.

Solange sich Pullbacks oberhalb von 12.090/12.100 abspielen, ist das Erreichen der Zone 12.300/12.330 das Hauptszenario.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

DAX, DOW, NASDAQ: Aktienmonitor KW 39/2015: Biotech-Crash

28.9.2015 / 8.39 Uhr

Grüne Bars = Aktie befindet sich oberhalb ihrer 200-Tage-Linie
Rote Bars = Aktie befindet sich unterhalb ihrer 200-Tage-Linie

Für eine Full Screen-Anzeige bitte einfach auf den Chart klicken!


 

DAX: 5 von 30 grün

Aktie der Woche: ganz klar.. VW! Weitere Downside vorhanden!

dax 39 2015

DOW JONES: 5 von 30 grün

Nike explodiert, Procter&Gamble erholt sich, Chevron vor Upswing?

dow39 2015

NASDAQ 100 (Auswahl): 11 von 30 grün

Wichtigstes Ereignis der letzten Woche: Einbruch der Biotech-Aktien, siehe Vertex, Illumina, Amgen.. (Sonderanalyse folgt)

nasdaq_39 2015

DAX, DOW, NASDAQ: Aktienmonitor KW 37/2015

21:50 Uhr

Anbei die Charts der abgelaufenen Woche für den DAX, Dow Jones und 30 ausgewählte Nasdaq 100-Vertreter. Im DAX sind 3 Aktien über der SMA 200. Die Verluste bei den Versorgern weiteten sich in der vergangen Woche weiter aus. Im Dow notieren 5 Aktien über ihrer SMA. Bei den US-Tech-Bellwethers gab es eine klare Verbesserung, was vor allem auf die Biotechs wie Gilead Sciences und Illumina zurückzuführen ist.

Grüne Bars = Aktie befindet sich oberhalb ihrer 200-Tage-Linie
Rote Bars = Aktie befindet sich unterhalb ihrer 200-Tage-Linie

Für eine Full Screen-Anzeige bitte einfach auf den Chart klicken!

DAX: 3 von 30 grün

dax_37 2015

 

DOW JONES: 5 von 30 grün

dow_37 2015

 

NASDAQ 100 (Auswahl): 17 von 30 grün

nas_37 2015

 

Turnaround Tuesday! Was für ein Reversal am Abend!

00.56 Uhr

Der gestrige Dienstag hatte es in sich! Der DAX fiel wie ein Sack und verlor im Kassa-Handel fast zwei Prozent. Damit wurde die EMA 200 unterschritten und die SMA 200 fast erreicht. Der Euro Stoxx 50 fiel sogar auf das Ausbruchslevel vom Januar zurück.

Ist das der Beginn eines Sommer-Crashs?

DAX und Euro Stoxx 50 (daily):

dax_eurostoxx_070716turnaroundtuesday

Nicht ganz – Zumindest, wenn man sich anschaut, was nachbörslich und im Kassa-Handel USA passierte… Alle Leitindizes, die tiefrot waren, drehten gen Norden, um abends noch im Plus zu schließen. Ein heftiges Bullenreversal also, erkennbar an den Hammer-Candles im Tageschart.

Kommen am heutigen Mittwoch Anschlusskäufe, wäre das ein gutes Zeichen für den Gesamtmarkt.

US-Indizes (daily):

usa070715

Und nun zum DAX-Future, der bekanntlich bis 22 Uhr gehandelt wird. Der nachfolgende Chart zeigt den Abwärtsmove bis fast 17.30 Uhr, der deutlich unter die 10.700er Marke ging sowie das anschließende, von den US-Märkten getriebene Reversal bis 10.899 Punkte. Nichts für schwache Nerven 😉

 

fdax_070715tt

Wenn sich overnight nicht viel tut, werden wir am heutigen Mittwoch mit einem kräftigen Aufwärts-Gap in den Tag starten. Ein Close oberhalb der 10.950 wäre ein gutes Indiz dafür, dass das Porzellan noch zerschlagen ist.

Update 8.13 Uhr:

Der DAX-Future startet aufgrund der negativen Overnight-Action im S&P Future mit einem Down-Gap in den heutigen Tag und notiert aktuell bei 10.740 Punkten. Das Chaos geht also weiter, die Bewegungen sind unberechenbar.