fibo projektion

DAX: Neues Tief, Stabilisierung an 161er Fibo-Projektion

12.2.2016 / 8.52 Uhr

Der DAX fiel gestern gleich nach der Kassa-Eröffnung unter das Vortagestief und markierte bei 8.699 Punkten ein neues Verlaufstief. Das berühmt berüchtigte 161,8er Projektionsiel des ersten Abwärtsimpulses ist damit ebenfalls abgearbeitet. In normalen Marktphasen ist das der Bereich, der für eine Gegenbewegung quasi vorbestimmt ist. Ob das dieses Mal der Fall sein wird, bleibt aber weiterhin offen: Der VDAX markierte mit 32,5 ebenfalls ein neues Hoch, richtige Panik ist aber noch immer nicht zu beobachten.

DAX (daily):

dax120216d

Ein Blick auf den Stundenchart zeigt den weiterhin intakten Abwärtstrend. Für heute bilden die Bereiche 8.870, die Zone 8.910/8.935 sowie 8.960 (Fibo) den entscheidenden Widerstand nach oben. Der nächste wartet auch schon bei 9.120/9.130 in Form des letzten Swing Hochs im Stundenchart.

Ein Bruch der 8.740 sollte wiederum einen schnellen Move bis 8.690 (gestriges Low im Future) auslösen. Unterhalb dieses Levels “wartet” weiterhin die Supportzone 8.480/8.550. Von dort aus werden sich Chancen auf eine große Erholung ergeben.

DAX Future (60min):

fdax120216h

Good Trading und schönes Wochenende!