S&P 500 unter der Bewertungslupe: teuer oder überteuert?

10.12.2016 / 10.00 Uhr

Auch wenn an dieser Stelle ganz eindeutig die Technische Analyse das Sagen hat – hin und wieder lohnt ein Blick auf die Fundamentalanalyse. Vor allem wenn sich ein Bullenmarkt bereits in seinem achten Jahr befindet. Die wichtigste Frage der Fundamentalanalysten lautet: Ist das Wertpapier oder „der Markt“ insgesamt fair bewertet, unterbewertet oder überteuert?

ZeroHedge zeigt eine aktuelle Auswertung der Bank of America / Merrill Lynch für den S&P 500, die Antworten auf diese Frage liefert. Insgesamt 20 Kennzahlen werden dargestellt, inkl. historischen Vergleichen. Für Langfrist-Investoren ist vor allem das Shiller-KGV (CAPE) interessant. Aktuell bei 26,1 und damit 56% über langfristigem Schnitt.

spx_bewertung_dez-2016Quelle: ZeroHedge

Posted on: 10. Dezember 2016, by : David Pieper