S&P 500 mit Bullish Engulfing am 38er, FDAX rennt vom Open bis zum Close!

17.11.2015 / 00.10 Uhr

Was gestern mit einem massiven Abwärtsgap begann, endete beim DAX Future mit einem Schlusskurs bei 10.820 (Kassa-Close 10.713). Ganze 313 Punkte stieg der Future damit vom Eröffnungslevel an. Im Kassa-DAX ist per Saldo nichts passiert (siehe nächster Chart), weil sich die Mini-Panik vor 9 Uhr abgespielt hat.

Der S&P 500 generierte am gestrigen Montag eine lehrbuchmäßige Engulfing-Kerze exakt am 38er Fibonacci-Retracement und schloss bei 2.053 Punkten. Damit liegt er 6 Punkte unter dem Jahresschlusskurs 2014.

DAX und S&P 500 (daily):

dax spx_160115

Mit der heutigen Reaktion wendet sich das Blatt wieder zugunsten der Bullen, der Downtrend in der kleinen Zeiteinheit ist gebrochen.

Für den DAX heißt das:

  • Nach dem heftigen Run wäre ein Pullback bis in den Bereich 10.750/10.760 “angebracht”
  • Dort könnten sich risikoarme Long-Chancen bieten mit Ziel 10.820 bzw. 10.860/10.880
  • Wird dieser Widerstand diese Woche geknackt, sehen wir wieder die 11.000
  • Unter 10.600 dreht das Bild dagegen wieder auf bearish

DAX Future (10min):

fdax161115cGood Trading!