Schlussbericht 12/09/2012: Ja, aber… Aber ja!

22:50 Uhr

Irgendwie kommt mann in letzter Zeit einfach nicht mehr zu Ruhe: Letzte Woche die historische Entscheidung der EZB, heute das „Ja, aber“ vom Bundesverfassungsgericht zum ESM und morgen gehts gleich weiter mit dem FED-Entscheid (mal sehen ob Helikopter-Ben unseren Goldman-Mario toppen kann und QE3 verkündet oder nur „unlimitierte“ Anleihenkäufe signalisiert). Spannende Zeiten!

Die Reaktion heute früh lässt sich jedenfalls wie folgt zusammenfassen: zuerst kleiner Move nach unten, dann ein 100-Punkte-Sprung binnen 30-Minuten beim FDAX, der ein neues Hoch bei 7.412 im Chart hinterließ. Nach dieser Reaktion passierte nicht mehr fiel, jedenfalls schloss der Future klar unter dem Tageshoch. Auch die US-Märkte waren mehr oder weniger unverändert. Gold generierte intraday ein neues Hoch bei 1.747, kam dann aber auch wieder zurück, so dass ein Doji im Chart verbleibt.
Intraday Performance:

 

FDAX (daily): Tageshoch bei 7.412, konnte allerdings nicht gehalten werden, siehe langer Docht

 

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 12. September 2012, by : David Pieper

Schlussbericht 12/09/2012: Ja, aber… Aber ja!

22:50 Uhr

Irgendwie kommt mann in letzter Zeit einfach nicht mehr zu Ruhe: Letzte Woche die historische Entscheidung der EZB, heute das „Ja, aber“ vom Bundesverfassungsgericht zum ESM und morgen gehts gleich weiter mit dem FED-Entscheid (mal sehen ob Helikopter-Ben unseren Goldman-Mario toppen kann und QE3 verkündet oder nur „unlimitierte“ Anleihenkäufe signalisiert). Spannende Zeiten!

Die Reaktion heute früh lässt sich jedenfalls wie folgt zusammenfassen: zuerst kleiner Move nach unten, dann ein 100-Punkte-Sprung binnen 30-Minuten beim FDAX, der ein neues Hoch bei 7.412 im Chart hinterließ. Nach dieser Reaktion passierte nicht mehr fiel, jedenfalls schloss der Future klar unter dem Tageshoch. Auch die US-Märkte waren mehr oder weniger unverändert. Gold generierte intraday ein neues Hoch bei 1.747, kam dann aber auch wieder zurück, so dass ein Doji im Chart verbleibt.
Intraday Performance:

 

FDAX (daily): Tageshoch bei 7.412, konnte allerdings nicht gehalten werden, siehe langer Docht

 

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 12. September 2012, by : David Pieper