Schlussbericht 11/09/2012: FDAX mit neuem Jahreshoch

22:30 Uhr

Der FDAX fiel heute früh auf den Pivot S1 bei 7.174 Punkten (und zwar exakt!), um anschließend nach oben zu laufen. Wow, das hatte ich nicht auf der Rechnung, das war ja nicht mal ein 23er Retracement. Das Kursziel 7.331 wurde nachmittags jedenfalls fast erreicht! Der S&P 500 stieg dagegen nur um 0,3% und konnte damit kein neues Jahreshoch generieren. Interessant ist die Entwicklung beim Nasdaq: Die Leader-Aktie schlechthin, Apple, scheint angeschlagen – jedenfalls wenn man sich die gestrige Tageskerze anschaut. Die negativen Divergenzen beim RSI und das Verkaufssignal beim MACD mahnen jedenfalls zur Vorsicht!

Ach ja, der Euro/Dollar hat heute ebenfalls einen kräftigen Schub bekommen, das Tageshoch lag bei rund 1,2870, dort verläuft die 200-Tage-Linie! Apropos 200er Linie: Auch der Bund Future notiert gerade an dieser Durchschnittslinie…

 

Intraday Performance:

 

 

FDAX (10min): S1 Support exakt getestet, dann massiver Upmove…

 

Nasdaq100 (daily): Wird das ein Fake-Out?

 

Apple (daily): Kleines Doppeltop?

 

Euro/Dollar (daily):

 

Bund Future (daily):

 

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 11. September 2012, by : David Pieper

Schlussbericht 11/09/2012: FDAX mit neuem Jahreshoch

22:30 Uhr

Der FDAX fiel heute früh auf den Pivot S1 bei 7.174 Punkten (und zwar exakt!), um anschließend nach oben zu laufen. Wow, das hatte ich nicht auf der Rechnung, das war ja nicht mal ein 23er Retracement. Das Kursziel 7.331 wurde nachmittags jedenfalls fast erreicht! Der S&P 500 stieg dagegen nur um 0,3% und konnte damit kein neues Jahreshoch generieren. Interessant ist die Entwicklung beim Nasdaq: Die Leader-Aktie schlechthin, Apple, scheint angeschlagen – jedenfalls wenn man sich die gestrige Tageskerze anschaut. Die negativen Divergenzen beim RSI und das Verkaufssignal beim MACD mahnen jedenfalls zur Vorsicht!

Ach ja, der Euro/Dollar hat heute ebenfalls einen kräftigen Schub bekommen, das Tageshoch lag bei rund 1,2870, dort verläuft die 200-Tage-Linie! Apropos 200er Linie: Auch der Bund Future notiert gerade an dieser Durchschnittslinie…

 

Intraday Performance:

 

 

FDAX (10min): S1 Support exakt getestet, dann massiver Upmove…

 

Nasdaq100 (daily): Wird das ein Fake-Out?

 

Apple (daily): Kleines Doppeltop?

 

Euro/Dollar (daily):

 

Bund Future (daily):

 

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 11. September 2012, by : David Pieper