Goldpreis vor 100-Dollar-Rutsch? Goldminen bereits unter 2008er Low!

14.31 Uhr

Der Goldpreis zählte in den letzten Wochen und Monaten nicht gerade zu den interessantesten Märkten. Mit dem jüngsten Einbruch auf 1.156 Dollar steuert das Edelmetall nun zum wiederholten Mal einen wichtigen Support an. Geht es unter die 1.140/1.130er Marke, dürfte ein schneller 100-Dollar-Rutsch folgen.

Gold (daily):

gold_080715

Die Goldminen fallen schon seit mehreren Wochen und notieren aktuell unter dem 2008er Tief. Der Abwärtstrend ist damit weiterhin intakt. Jetzt kommt es auf eine zügige Stabilisierung an. Kommt sie an dieser – schon ausgebombten – Stelle nicht, sieht es schlecht aus für die Goldbugs.

Arce Goldbugs Index (weekly):

goldminen_080715

Posted on: 8. Juli 2015, by : David Pieper