Goldminenindex nähert sich der ersten Zielzone!

11.4.2016 / 12.00 Uhr

Im Oktober 2015 wurde eine umfassende Analyse zum Goldminensektor veröffentlicht. Nach mehreren Wochen Konsolidierung gelang dem Index letzte Woche ein Upmove von fast 8 Prozent. Damit haben Goldminenaktien seit Ende Januar 2016 fast 100% Prozent zugelegt! Grund genug für ein Update.

Der NYSE Arca Goldbugs Index notiert akutell bei 194 Punkten und ist damit an der ersten Zielzone angelangt. Unschwer zu erkennen, dass im Bereich 200/210 Punkten eine beinharte Widerstandszone wartet. Hier könnte – muss es aber nicht – zu einem größeren Rücksetzer kommen, bevor neue Hochs bei 250 bzw. 280 angesteuert werden.

Goldminenindex (weekly):

goldminen_11 04 2016

Der untere Subchart (blau) zeigt, dass der Goldminensektor seine Stärke gegenüber dem „normalen“ Aktienmarkt (S&P 500) fortsetzt.

Posted on: 11. April 2016, by : David Pieper