Goldminen: Hier spielt die Musik!

15.20 Uhr

Geduld, Geduld, Geduld – wenn es eine Tugend für Erfolg an der Börse gibt, dann ist es das geduldige Abwarten.

Während der „normale“ Aktienmarkt aktuell Sand im Getriebe hat, präsentieren sich die Goldminen von ihrer besten Seite: Anfang November erreichte der Arca Goldbugs Index noch die Tiefs aus dem Jahr 2008, der aktuelle Chart zeigt, dass in den letzten Wochen ein kleiner Doppelboden generiert wurde. Seit Montag stiegen die Goldminen um 9 Prozent – ein weiterer Anstieg bis 200/210 ist jetzt wahrscheinlich.

Vielleicht war das auch schon das Tief der Crashbewegung – die erste Teilposition läuft jedenfalls gut an.

Arca Goldminenindex (weekly):

goldbugs_070114_trade4life.de

Posted on: 7. Januar 2015, by : David Pieper