FDAX: Zurückhaltung vor US-Jobdaten

 

 

 

08:47 Uhr

Nach dem gestrigen TradingTag in München bin ich wieder an den Charts und freue  mich schon auf 14.30 Uhr – da werden die US-Jobdaten nachgeholt. Mal sehen, welch verrückte Moves wir heute bei Gold und Aktien sehen werden 😉 Der FDAX bewegt sich seit mehreren Tagen ohne wirkliche Dynamik auf die 8.900er Marke zu und bleibt oberhalb 8.778 Punkten als bullish zu werten.

FDAX (daily):

fdax221013

In den USA gab es sowohl beim S&P 500 als auch beim Nasdaq 100 eine Doji-Kerze im Tageschart, was für Zurückhaltung vor den heutigen Nonfarm Payrolls spricht. Interessant ist und bleibt die Tatsache, dass von den „großen“ Indizes einzig und allein der Dow Jones Industrials noch kein neues Hoch erzielen konnte – das wäre erst mit der Überwindung der 15.710er Marke der Fall.

US-Indizes (daily):

usa221013

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 22. Oktober 2013, by : David Pieper