FDAX Open 23/01/2013

 

 

10:25 Uhr

Nach dem verrückten Tag gestern (siehe Tageskerze) stellt sich heute wieder die Frage, wie es mit dem FDAX weitergeht. Zwei Trigger sollten hier genannt werden:

Schafft der Future den Break der 7.740er, gehts wieder hoch bis zur oberen Begrenzung bei 7.790/7.800. Ein Bruch des gestrigen Tagestiefs bei 7.633 Punkten wäre dagegen sehr negativ zu werten und käme einem Ende der Seitwärtsphase gleich. Ziele dann: 7.480/50.

Hier die heutigen Pivot Punkte:

R2: 7.819
R1: 7.769
PP: 7.701
S1: 7.652
S2: 7.584

FDAX (daily):

fdax230113d

FDAX (60min):

fdax230113h

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 23. Januar 2013, by : David Pieper

2 thoughts on “FDAX Open 23/01/2013

  1. ..ist nicht ungewöhnlich, dass dieses Gap geschlossen wurde, ist ja quasi ein “Kursvakuum” 🙂 Diejenigen, die short waren, konnten mit nem blauen Auge raus, andere wiederum sehen den Gap Close als Korrektur des vorherigen Impulses und wollen günstig rein usw.

  2. Ups, gestern wurde das Up-Gap vom 2. Januar geschlossen. Frage: Warum ist das so? Kann es sein, dass so ein Upgap über Nacht durch sehr geringen Umsatz zustande kam. Somit der Kurs auf tönernen Füssen steht. Diejenigen, die investiert sind, verkaufen Ihre Shares, weil sie den Gewinn sichern wollen.

Comments are closed.