FDAX: Jetzt wieder 400 Punkte abwärts?!

 

 

15:00 Uhr

Der FDAX hat die 7.700er geknackt und zieht zum Widerstand 7.753 weiter. Aktuell ergibt sich damit eine risikoarme Short-Gelegenheit, schließlich sollte das 61er Retracement bei 7.753 und das Tief vom 31.1.2013 bei 7.762 das Maximum der Erholung darstellen, bevor es gen Süden (bis 7.480 bzw. 7.315) geht!

Mal sehen, ob der Plan aufgeht 🙂

FDAX (60min):

fdax130213

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!