FDAX: Der Motor stottert, aber…

 

 

08:35 Uhr

Die US-Märkte tun sich schwer, die runden Marken (Dow 16.000, S&P 1.800) zu überwinden und auch beim FDAX ist etwas Sand im Getriebe. Alles in allem hält sich der Markt allerdings weiterhin auf hohem Niveau.

Ein klares Startsignal für den Beginn einer Korrektur (oder auch mehr?) ist erst gegeben, wenn die 9.130er Marke und vor allem die Zone 8.960/80 unterschritten wird.

FDAX (daily):

fdax201113US-Indizes (daily):

us201113Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 20. November 2013, by : David Pieper