Euro/Dollar bald bei 1,22?

10.27 Uhr

Der Euro steht gegenüber dem US-Dollar seit Mitte Mai – damals notierte der Kurs bei 1,40 – massiv unter Druck. Der Paukenschlag von Mr. Draghi am vergangenen Donnerstag ließ die europ. Gemeinschaftswährung unter die 1,30er Marke fallen. Was sagt der langfristige Chart?

– 1,2750/1,28 = nächster Support
– Verbindung der Tiefs aus den Jahren 2005, 2010, 2012 = Support bei 1,2250

Ein Bruch des letztgenannten Supports wäre langfristig sehr kritisch!

EURUSD (weekly):

euro_080914_trade4life

 

Posted on: 8. September 2014, by : David Pieper