Der Kampf an der SMA 200 geht weiter – beim DAX und in den USA!

8.16 Uhr

Der DAX lief gestern nach der Gap-Eröffnung fast bis zum Freitagstief, scheiterte letztendlich an der runden 11.000er Marke. Folglich wurde nur eine ziemlich schwache Kerze im Tageschart hinterlassen. Der Close lag bei 10.890 (-1,5%). Die EMA 200 wurde immerhin verteidigt, die SMA 200 liegt ca. 200 Punkte tiefer bei 10.610 Punkten.

Die 11.000er Marke gilt ab sofort als Long-Trigger, die 10.800er weiterhin als Stop für Long-Positionen.

DAX (daily):

DAX060615

Auch in den USA setzt sich den Kampf an der Durchschnittslinie fort: Dow Jones, Nasdaq 100 und auch der S&P 500 befinden sich knapp oberhalb bzw. direkt auf ihrer SMA 200. Der Transportsektor hat diese bereits vor Wochen nach unten gebrochen.

US-Indizes (daily):

usa060615

Good Trading!

Posted on: 7. Juli 2015, by : David Pieper