DAX Update 4.6.2018: Immer schön cool bleiben :-)

8.10 Uhr

Der DAX hat eine emotionale Woche hinter sich – per Saldo ist aber nicht viel Überraschendes passiert: Wie erwartet, hat sich der Bereich um das 38er Retracement als Bodenbildungszone erwiesen, die SMA 50 im Tageschart wurde exakt angetippt und die Käufer übernahmen wieder das Ruder.

Heute früh notiert der Future bei 12.760 Punkten. Als Widerstand fungiert zunächst der Bereich 12.800/12.810, dann 12.860. Mit dem Rückenwind der US-Indizes (unten rechts: S&P 500 mit SMA 50 Pullback und Russell 2000 mit perfektem Pullback auf das Jahreshoch) stehen die Chancen für die Bullen nicht schlecht.

Nur wenn es überraschenderweise unter 12.540 gehen sollte, darf mit einem Rutsch bis etwa 12.300 gerechnet werden.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Posted on: 4. Juni 2018, by : David Pieper