DAX Update 27.3.2018: Die Bären hatten genug, jetzt kommen die Bullen!

8.25 Uhr

Der DAX hat seit dem letzten Update kräftig auf die Mütze bekommen. Wer den Bruch des 12.160er Supports auf der Short-Seite genutzt hat, durfte sich über schnelle 400+x Punkte freuen.

Gestern kam beim DAX Future „endlich“ zu einem Reversal am März-Tief: Das Tagestief lag bei 11.707 Punkten (übrigens exakt am Pivot S1), seitdem läuft der Future stramm nach oben – aktuell bei 11.986 Punkten. Der S&P 500 spielte dabei eine zentrale Rolle: Der US-Leitindex hat gestern an der SMA 200 eine bullishe Reaktion geliefert, sodass nach dem Mini-Crash im Februar nun ein zweites Standbein gegeben ist – eine gute Grundlage für einen Boden.

Der kurzfristige Ausblick für den DAX Future hat sich damit deutlich aufgehellt: Solange die Zone 11.870/11.900 unverletzt bleibt, ist mit einem Test der nächsten Widerstände bei 12.060 und 12.120 zu rechnen. Sollte alles nach Plan laufen, dürften in den nächsten Tagen weitere Stationen nach oben zurückerobert werden und das Bild im Tageschart Stück für Stück auf grün schalten.

Eines sollte man im Hinterkopf behalten: Bricht die 11.700, geht es direkt auf 11.580/11.500!

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Posted on: 27. März 2018, by : David Pieper