DAX Update 11.6.2018: Bounce ohne Anschlusskäufe

8.23 Uhr

Der DAX hat sich in den letzten Tagen vom 38er Fibo aus erholen können, allerdings reichte die Kraft der Bullen icht aus, den Index über die 12.900er zu hieven. Im Stundenchart unten links ist klar zu sehen, dass damit eine Seitwärtsphase vorherrscht. Zwischen rund 12.570/12.600 und 12.900/12.920 kann man intraday antizyklisch kleine Moves handeln.

So richtig Spaß machen wird die Sache allerdings erst wieder, wenn die genannten Zonen nach unten bzw. oben verlassen werden. Bis dahin kann das schöne Wetter genießen.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Posted on: 11. Juni 2018, by : David Pieper