DAX Future weiter im Erholungsmodus – wie lange noch?

7.4.2020 / 8.17 Uhr

Die gestrige Rallye setzt sich heute früh beim DAX Future fort – der Kontrakt notiert bei 10.324 Punkten und steuert damit auf den nächsten Resist bei 10.410/10.430 zu. Solange die 10.000er nicht mehr unterschritten wird, läuft der Bounce weiter.

Blicken wir hierzu auf die Kassaindizes und die Fibo-Retracements:

  • Bei rund 10.310 hätte der DAX 38,2% der Abwärtsbewegung korrigiert, quasi die Mindestkorrektur
  • Potenzielle Erholungsmarken liegen noch bei 11.020 und 11.675
  • Der S&P 500 und Nasdaq100 haben ihre 38er Retracements gestern bereits per Close nach oben geknackt, letzterer notiert fast schon wieder an der SMA 200

Fazit: Genießen wir die Erholung, solang diese intakt ist. Vieles spricht weiterhin dafür, dass es nochmal zu einem Rücksetzer kommt – Bodenbildungen brauchen in der Regel Zeit (Wochen bis Monate). Das “Risiko”, dass sich die Corona-Panik nachträglich als V-Boden entpuppt, ist dennoch nicht ausgeschlossen, schließlich wartet jeder auf das zweite Standbein 😉

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Refinitiv Eikon