DAX Future Update 1.2.2017: Heftiger Rückschlag, aber..

1.2.2017 / 9.54 Uhr

Die gestrige Annahme, dass die Korrektur bereits am 61,8er Fibo Retracement abgeschlossen sei, erwies sich als falsch.

Jenes Level wurde nämlich nach einem kurzen Hin und Her letztlich aufgegeben und es folgte eine kleine Stop-Lawine von fast 120 Punkten nach unten. Im Bereich 11.530/11.540 – dem Supportlevel schlechthin, das seit Januar x-fach angelaufen wurde – fing sich der Future wieder. Das Tief wurde ziemlich exakt am Kassa-Close ausgebildet.

Abends folgte eine Erholung, gefolgt von einem Upgap heute früh.

Das gestrige Fibo-Level fungiert ab sofort als Widerstand und wurde bereits “geküsst”. Damit der neue Aufwärtsimpuls beginnen kann, muss also die 11.660er Zone nach oben gebrochen und im Anschluss gehalten werden. Die obere Begrenzung der alten Range würde anschließend eine gute Supportzone abgeben.

FDAX (60min):

fdax010217

 

Posted on: 1. Februar 2017, by : David Pieper