DAX Future 16.6.2017: Erholung ist wahrscheinlich, aber..

16.6.2017 / 8.20 Uhr

Die Warnung vom Vortag kam rechtzeitig, der Einbruch gestern also alles andere als überraschend. Nachdem der FDAX gestern intraday wichtige Supports brach, folgte eine Verkaufslawine, die den Kontrakt bis auf 12.617 drückte.

Heute früh notiert der Future nahe des 38er Retracements bei 12.733, welches gemeinsam mit der SMA als erster Widerstand für die Erholung fungiert. Wird dieser nachhaltig genommen, kann die Erholungsbewegung bis 12.805 bzw. zur oberen Range-Grenze bei 12.840 laufen – immer mit der Gefahr, dass die Bären erneut attackieren.

Unterhalb von 12.610 ist mit einem Move bis 12.500/12.490 zu rechnen.

Schönes Wochenende!

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Posted on: 16. Juni 2017, by : David Pieper