DAX: 10.150 ist heute zum Greifen nah!

17.3.2016 / 8.20 Uhr

Die FED-Entscheidung sorgte gestern für eine positive Reaktion am US-Markt, insgesamt lief alles ruhig ab. Zinserhöhungen sind erstmal unwahrscheinlicher geworden wie die nachfolgende Grafik zeigt. Gegenübergestellt sind hier die prozentualen Wahrscheinlichkeiten (abgeleitet aus den Fed Futures) vor und nach der FED-Entscheidung:

fed_170316

Damit lässt sich auch die klar negative Reaktion des US-Dollars erklären, der wohl noch eine längere Reise abwärts vor sich hat. Der S&P 500 hat jedenfalls ein neues Verlaufshoch erreicht und schloss bei 2.027 Punkten. Trotz der bereits überkauften Situation scheinen die Bullen die 2.050er Zone ansteuern zu wollen.

S&P 500 (daily):

spx170316

Der DAX Future zeigt sich heute früh freundlich und notiert nach einem Upgap bei 10.050 Punkten. Damit wurde der Widerstand bei 10.000 bereits überwunden, der nächste wartet bei 10.080, dann bei 10.120/10.150 bzw. 10.170.

Als Unterstützung dient der Bereich um die 10.000er Marke.

FDAX (60min):

fdax170316

Posted on: 17. März 2016, by : David Pieper