Chart-Update: DAX, Gold, DollarYen..

10.00 Uhr

Beginnen wir mit dem DAX. Hier blockiert wenig überraschend die 9.800er Zone den Weg nach oben, während der S&P 500 auch weiterhin mit der runden 2.000er kämpft. Von daher: Keine Long-Engagements, lieber abwarten. Unter 9.600 Short-Einstiege suchen!

DAX (daily):

dax090914_trade4life

Der Dollar zeigt sich gegenüber dem Yen weiterhin stark und markiert ein neues Jahreshoch. Es läuft also nach Plan, Ziel ist und bleibt die 110er Zone.

Dollar/Yen (weekly):

dollaryen_090914_trade4life

Meine Einschätzung zu Gold ging dagegen in den letzten Wochen nicht auf. Das Edelmetall fiel aufgrund des starken Dollars unter die 1.280 zurück. Solange diese Marke nicht zurückerobert wird, bieten sich keine Long-Positionen an. Wichtiger Support auf der Unterseite ist die 1.240er und die 1.180/90er Zone.

Gold (daily):

gold090914_trade4lifeInteressant dürfte heute die Entwicklung der Apple-Aktie werden, schließlich schaut die ganze Welt gebannt auf die Konferenz am späten Nachmittag..

Good Trading!

Posted on: 9. September 2014, by : David Pieper