Chart-Update 02/05/2013

 

 

09:45 Uhr

Der FDAX probiert weiterhin einen Anstieg in Richtung 8.000, bleibt aus meiner Sicht aber ganz klar korrekturanfällig, sodass Long-Versuche nur wenig Sinn machen. Gold prallte gestern kräftig vom 61er Fibo ab und könnte nun das zweite Standbein (1.420 und 1.380 wären Fibo-Ziele) nach dem Crashmove ausbilden. Oberhalb der 1.486 sollte es zügig bis 1.520/30 gehen.

FDAX (daily):

fdax020513d

Gold (daily):

gold020513d

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 2. Mai 2013, by : David Pieper

Chart-Update 02/05/2013

 

 

09:45 Uhr

Der FDAX probiert weiterhin einen Anstieg in Richtung 8.000, bleibt aus meiner Sicht aber ganz klar korrekturanfällig, sodass Long-Versuche nur wenig Sinn machen. Gold prallte gestern kräftig vom 61er Fibo ab und könnte nun das zweite Standbein (1.420 und 1.380 wären Fibo-Ziele) nach dem Crashmove ausbilden. Oberhalb der 1.486 sollte es zügig bis 1.520/30 gehen.

FDAX (daily):

fdax020513d

Gold (daily):

gold020513d

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 2. Mai 2013, by : David Pieper