Bitcoin Update 19.2.2018: Ziel 26.000 oder 3.000?

16.00 Uhr

Beim letzten Update (siehe hier) hieß es: „Die Erholung der letzten Tage macht Hoffnung auf DEN Boden, allerdings ist hierfür erst eine nachhaltige Rückeroberung der 9.500 USD bzw. 7.500er Euro-Marke notwendig. Je schneller sich der Kurs vom jeweiligen November-2017-Hoch entfernt (und dieses nicht mehr unterbietet), desto besser.“

Genau dieses Level bei 9.500 USD hat der Bitcoin in den vergangenen Tagen mühelos übersprungen. Aktuell notiert das Kryptoasset bei 11.140 USD – vom Tief bei knapp unter 6.000 USD also fast schon wieder verdoppelt 😉

Grund genug für eine aktualisierte Analyse.

  • Die Rückkehr in den Trendkanal, der seit Frühjahr 2017 aktiv ist, ist bullish zu werten
  • Rücksetzer bis ca. 9.300 USD sind einzuplanen und gefährden die Lage nicht
  • Nächste Widerstandszone 12.000 USD, dann 13.000 USD
  • Ausbruch aus dem fallenden Korrekturkanal wäre sehr bullish –> Angriff auf das Allzeithoch wäre dann wieder auf der Agenda
  • Optimistisches Szenario: Ausbruch über Allzeithoch (Dez. 2017) –> next target ca. 26.400 USD im Jahresverlauf
  • Bear Szenario: Rückfall unter 5.600 USD –> Ziel ca. 3.000 USD

Bitcoin in USD (Bitstamp):

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Posted on: 19. Februar 2018, by : David Pieper