Aktienmarkt: Korrektur vorbei?

 

 

 

10:33 Uhr

Das war ja ein spannender Tag gestern: Zuerst der Selloff, nachdem das Dienstagstief unterboten wurde, dann das Reversal am US-Markt nach oben. Das Ende vom Lied war ein Close oberhalb des 38er Retracements im Tageschart. Die potentielle Bullflag ist damit noch immer intakt und ein Ausbruch aus dieser Formation eröffnet Kurspotenzial bis 8.900 bzw. 9.100 Punkten. Um “sicher zu gehen”, möchte ich aber zumindest einen Stundenkerzenschlusskurs oberhalb 8.710 sehen!

FDAX (daily):

fdax101013

Der Dow stabilisierte sich gestern an der 200er Linie, der Nasdaq an der 50er, das könnte was werden. Die Put-Call-Ratio fiel gestern ähnlich hoch wie Ende Juni aus – auch das ein positives Zeichen.

US-Indizes (daily):

usa101013

Put/Call Ratios USA: 

pcratio101013

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

Posted on: 10. Oktober 2013, by : David Pieper

One thought on “Aktienmarkt: Korrektur vorbei?

Comments are closed.