Archiv für den Tag: 5. Februar 2020

Tesla – Wer jetzt noch kauft, der ist doch…

5.2.2020 / 12.11 Uhr

…verrückt? …ein rationaler Trendfolger? …jemand, der das riesige Zukunftspotenzial glaubt? ..oder einfach nur zu spät? Kann alles stimmen.

Aus meiner Sicht ist es jemand, der darauf setzt, dass der Short Squeeze noch weiterläuft. Selbst wenn, wohin könnte es gehen?

  • Das genannte Fiboziel bei 720/780 (siehe hier) wurde bereits abgefrühstückt. Optimisten könnten hier auf das nächste 423er Fibo bei 1034 USD verweisen.
  • Auch könnten Optimisten argumentieren, dass beim Breakout im Jahr 2013 rund 660% Gewinn vom Low verbucht wurden und das innerhalb von 290 Handelstagen. Wenig später kam allerdings eine 40% Korrektur, siehe Subchart. Aktuell sind wir bei +447% Gewinn vom Low Mitte 2019 angelangt und das nur in 170 Handelstagen.

Auch wenn es immer weh tut, nicht dabei zu sein bei solch einem Fest: An dieser Stelle macht es m.E. risikotechnisch keinen Sinn, noch long zu gehen, es sei denn man kann mit Drawdowns von 50% umgehen. Wenn zudem Kursziele von 7.000 USD ausgerufen werden, dann sollte man aber hellhörig werden und dem ganzen Spektakel lieber von der Seitenlinie zusehen. Einzige Alternative, wenn man Zeit hat: Intraday-Pullbacks handeln 😉

Lesetipp passend zur Aktie: Bei Disruption sind Kleinanleger den Börsengurus voraus

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Teletrader