DAX-Rekord: Neues Allzeithoch!

20.54 Uhr

Der DAX Performance-Index hat heute ein neues Allzeithoch erreicht und schloss nur knapp unterhalb der 13.000er Marke. Erst im August kam es zum typsichen „Kuss“ der SMA 200, seitdem stieg der Index um rund 1000 Zähler – das ist Börse! Dass man mit der richtigen Anwendung der Technischen Analyse, Unvoreingenommenheit  und der nötigen Portion Disziplin profitable Handelsentscheidungen treffen kann, stellt die Analyse vom 10. August  unter Beweis.

An solch einem „historischen“ Tag wie heute darf ein Blick auf die Verfassung der Mitglieder nicht fehlen. Der nachfolgende Chart zeigt alle Werte im Tageschart-Modus:

Und nun zum FDAX – wie könnte es hier kurzfristig weitergehen?

Wie im 30-Minuten-Chart links zu sehen ist, ist der Uprend intakt, allerdings kam es heute kurz vor der 13.000er Marke zu einer Gegenreaktion der Verkäufer. Aktuell notiert der Future bei 12.933 Punkten, der Uptrend ist weiter intakt. Nach dem senkrechtartigen Anstieg der letzten Tage wäre eine Verschnaufpause „optimal“, um Kraft für den weiteren Anstieg zu schaffen. Sollte es also zu einem Break unter die 12.880 kommen, könnte eine wohlverdiente Korrektur starten. Als Ziele auf der Unterseite fungieren in diesem Fall die 12.840 und vor allem 12.670er Zone. Dort könnte sich dann erneut eine gute Long-Chance bieten – mal sehen.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on Facebook
Posted on: 4. Oktober 2017, by : David Pieper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.