DAX Future Update 22.11.2017: Doppelboden aktiviert, US-Markt mit neuem Alllzeithoch

8.35 Uhr

Der DAX Future hat gestern die Chance genutzt und den Ausbruch über den Resist 13.100 genutzt. Das genannte Aufwärtsziel bei 13.200 wurde anschließend abgearbeitet. Mit dem Rückenwind der US-Märkte, die neue Allzeithochs erreichten, sollten die Bullen im FDAX weiter die Oberhand behalten.

Rücksetzer bis 13.130 bzw. 13.100 wären eine perfekte Long-Gelegenheit mit dem Ziel 13.300/13.330.

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on Facebook
Posted on: 22. November 2017, by : David Pieper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.