DAX Future Update 12.2.2018: Erholung startet!

9.35 Uhr

Der US-Markt hat am vergangenen Freitag im Bereich der SMA 200 Halt gemacht und ein Intraday Reversal nach oben generiert (siehe SPX rechts unten, gleiches gilt für Dow, Nasdaq und Co.). Die Vola-Indizes beruhigen sich – alles in allem also hoffnungsvolle Signale für die Bullen. Beim DAX Future ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Doppelboden im Stundenchart auszugehen, da das Freitagstief von einer positiven Divergenz im RSI begleitet wurde. Die grüne Linie im großen Chart links zeigt den RSI des Tagescharts.

Ich habe zwei mögliche Erholungsvarianten in den Chart gemalt.

  • Solange 12.040/12.080 hält, ist eine Stabilisierung nicht gefährdet
  • Als Erholungsziele warten auf der Oberseite 12.320 (bereits erreicht), 12.650 und evtl. 12.850 (hier wartet die eigentliche Widerstandszone)
  • Unter 11.900 ist ein panischer Move abwärts zu erwarten

Chart erstellt mit Tradesignal, www.tradesignal.com; Daten von Thomson Reuters Eikon

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on Facebook
Posted on: 12. Februar 2018, by : David Pieper

2 thoughts on “DAX Future Update 12.2.2018: Erholung startet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.